Mein Name ist Janine Preis, ich bin 22 Jahre alt und im Rheingau als Botschafterin für unserer Hochheimer Winzer und Weine aktiv.

Als Winzerstochter stellt sich einem (wohl unausweichlich) früher oder später die Frage, ob denn Interesse an einem Weinmajestäten-Amt bestehe. Diese Frage habe ich 2012 mit einem freudigen „Ja“ beantworten können, als ich zur Hochheimer Weinprinzessin gekrönt wurde. Heute bin ich bereits in meinem zweiten Amtsjahr als Hochheimer Weinkönigin.

Seitdem war ich auf vielen Veranstaltungen unterwegs und gebe stets mein Bestes unsere Stadt mit ihren Liebenswürdigkeiten im Rheingau sowie darüber hinaus zu vertreten. Im Fokus stehen dabei natürlich unsere Hochheimer Weine mit deren Winzer und Winzerinnen, weshalb ein entsprechendes Fachwissen ebenso zum Reisegepäck einer Weinkönigin gehört wie ihre Krone.

Durch das Amt konnte ich viele neue Eindrücke rund um das Thema Wein sammeln und bekomme interessante Einblicke hinter die Kulissen der Winzer. Ebenfalls habe ich bei der Herstellung meines „Krönungsweines“ tatkräftig mitgeholfen, sodass in diesem Wein meine Leidenschaft und Herzblut steckt. Sehr gerne können Sie diesen in unserem Gutsausschank oder auf einem unserer Feste probieren und ich würde mich freuen, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Es grüßt Sie herzlichst,

Janine II.

Hochheimer Weinkönigin 2014/15

 

Beitrag vom HR 3 "Wein und Sekt Stadt Hochheim am Main"

Die Wein- und Sektstadt Hochheim liegt zwar am Main, gehört mit seinen Weinlagen und Rebflächen
aber offiziell zum Rheingau. In der historischen Altstadt laden viele Straußwirtschaften oder
Gutsausschänke zur gemütlichen Einkehr bei einem guten Schoppen ein
Quelle: © hr | hessentipp, 14.08.2015